Webinar am 17.09.2020 mit der Asseco - „B2B Commerce APplus-Edition“

Veröffentlicht

30.04.2020

Autor

Ingo Hagemann (CEO)

Die Zeit läuft - als B2B-Unternehmen müssen Sie die Digitalisierung Ihrer Vertriebslösungen zeitnah und nachhaltig umsetzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. In wenigen Jahren sind für Ihre Kunden digitale Services und Prozesses Entscheidungskriterien - und die Unternehmen, die diese nicht bieten können, verlieren an Relevanz.

Die wichtigsten Gründe für Vertriebsdigitalisierung sind:
- Prozess- und Prozesskosten-Optimierung
- Partner- und Kundenbindung
- Umsatzpotenziale
- neue digitale Geschäftsmodelle

In unserem Webinar stellen wir Ihnen im Detail unsere Produkte mit APplus-Integration vor. Diese sind u.a.:

1. Digitale B2B-Lead-Generierung
2. Digitale B2B-Bestellsysteme
3. Digitale B2B-Kundenportale
4. Digitale B2B-Vertriebstools

Wir freuen uns auf Sie. Am 17.09.2020, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr.
Melden Sie sich jetzt an!
Per LinkedIn oder Xing

Ihre Referenten

Ihre Referenten

Uwe Riepe ist im Project Management Digital Commerce bei Projekteins zuständig für Beratung und Projektleitung in Digitalprojekten mit dem Schwerpunkt B2B-Commerce und digitale Vertriebstools. Er verfügt über umfassende Branchenkenntnisse und Berufserfahrung in Kreativwirtschaft, Vertrieb und Industrie, die er mit Leidenschaft in seiner Rolle als Customer Success Manager einbringt. Uwe Riepe ist begeisterter Musiker.

Mit Blick auf die digitale Transformation kümmert sich Ingo Hagemann bei der Projekteins um das Business Development mit dem Fokus auf Digital Commerce, Beratung und Vertrieb. Er verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung als Unternehmer und digitaler Umsetzer. Um Wertschöpfungspotenziale zu identifizieren, nutzt er sein ausgeprägtes Technologiebewusstsein und ist so ein Orientierungsgeber für das digitale Veränderungsmanagement.

Mehr Informationen zu unserer Beratungsleistung
Mehr Informationen zu unserem Digital Commerce Management
All unsere Leistungen in der Übersicht