Als das wohl aufstrebendste Digitalunternehmen der Region sucht die Projekteins ganzjährig frische Talente im Bereich Entwicklung, Design, Backoffice und Projekt Management. Aus diesem Grund war für uns die Präsenz auf der Jobmesse 2019 der logische Schritt.

Datum

30.09.2019

Autor

Anja Sieweke (Talent Manager)

Die Jobmesse Deutschland der Agentur Barlag gibt es inzwischen seit über 30 Jahren und fand ihren Anfang sogar in Osnabrück. Inzwischen in allen deutschen Großstädten vertreten steht sie für die hohe Dichte an interessanten Talenten und spannenden Arbeitgebern. Aufgrund des stetigen Interesses an erfahrenen Entwicklern, strukturierten Organisationstalenten und ehrgeizigen Projekt Managern, gepaart mit unseren ehrgeizigen Wachstumsplänen, waren auch wir mit einem eigenen, nigelnagelneuen Stand vertreten.

Vor Ort konnten sich die zahlreichen Besucher mit Anja Sieweke, Marketing und Talent Manager, Kathrin Minz, Assistenz der Geschäftsführung und Theresa Sander, Auszubildende für Mediengestaltung Digital und Print, über das Unternehmen Projekteins austauschen und einen Einblick in die Arbeit bei uns erhalten. Durch diese Konstellation boten wir einen spannenden Querschnitt durch unsere firmeninternen Beschäftigungsfelder und Verantwortungsbereiche. Egal ob für Praktikum, Ausbildung, Abschlussarbeit, Junior oder Senior, ob Entwickler, Designer, PM oder Orga-Unterstützung - jeder war an unserem Stand gern gesehen.

Anja, Theresa und Kathrin

Denn für uns war der Austausch und der erste initial gute Eindruck wichtig, weniger der Abschluss so vieler Arbeitsverträge wie möglich. Bei lockeren Gesprächen in gemütlicher Atmosphäre konnten wir die Projekteins auf die Art und Weise präsentieren, wie auch der Arbeitsalltag es widerspiegelt: authentisch, modern, entspannt, aber auch fordernd, fachlich anspruchsvoll und modern. Die Projekteins versteht sich als moderner Arbeitgeber, bei dem man sich noch aktiv in bestehende Prozesse einbringen kann und wo jeder Kollege als Individuum ein wichtige Rolle einnimmt - ganz nach dem Unternehmens-Motto: WERDE EINS.

Schlußendlich haben wir eine Karrieremesse erlebt, die professionell organisiert war und eine nachhaltige Plattform für das weitere Recruiting bot. Vor allem das zahlreiche positive Feedback zu unserem Stand und unserem Auftreten hat uns sehr gefreut und uns gezeigt, dass wir beim „War of the Talents“ auf dem richtigen Weg sind. Dies zeigte sich auch durch die zahlreichen Bewerbungen, die uns während und nach der Messe erreicht haben. Nächstes Jahr sind wir also auf jeden Fall wieder dabei!

Und für alle, die nicht so lange warten wollen: Schaut auf unsere Bewerbungsseite werde-eins.de oder kommt zu unserem Stand auf der Chance Jobmesse am 13. und 14. November 2019. Wir freuen uns auch Euch!