Mal so richtig Vollgas geben. Grenzen erfahren. Und vor allem: Spaß haben! Dafür stand und unser Team Event 2019 auf der Rennstrecke Bilster Berg. Mit einer komplett für uns gemieteten Rennstrecke inkl. 7 leistungsstarken Golf RS sagten Marcel und Ingo danke für die herausragende Arbeit im letzten Jahr.

Datum

22.07.2019

Autor

Henning Flaspöler

Das Projekteins Team Event - eine Tradition, die jedes Jahr für eine Menge Spaß und oft auch Nervenkitzel steht. Nach einem Fallschirmsprung in 2017, einem Wochenende auf Mallorca in 2018 standen 2019 Benzin, Asphalt und Adrenalin im Fokus. Mit dem gesamten Team und einigen lieb gewonnenen Kundenvertretern ging es dieses Jahr auf die Rennstrecke Bilster Berg. Und für einen Nachmittag wurde aus der Digitalagentur ein Rennstall mit über 30 Geschwindigkeitsenthusiasten.

Das schnellste Team der Welt.

Doch neben dem eigentlichen Team Event ist inzwischen auch die außerordentliche Organisation Tradition. Denn natürlich war mehr als einfaches Im-Kreis-Fahren geplant. In Teams traten alle Teilnehmer gegeneinander an. Dabei wurde die Fehlerquote und die Zeit in einem Sicherheitsparcours genauso bewertet wie die Performance und Kreativität beim Anfeuern des eigenen Teams. Danach ging es auf die Rennstrecke. Vorneweg ein professioneller Racing-Instructor, der uns nicht nur zeigte, wo die Ideallinie lag, sondern auch, was man den Rennwagen wirklich abverlangen konnte. So wurde aus anfänglicher Vorsicht schnell ehrgeizige Grenzerfahrung. In einer Garage direkt an der Boxengasse wurde dann zum Ende des Tages zusammen gegessen, getrunken und gelacht, bis es mit dem Bus spät abends wieder zurück nach Osnabrück ging. Ein einzigartiges Event, dass uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Und die Frage aufkommen ließ: Warum macht Projekteins nicht wirklich einen eigenen Rennstall auf? Um die 30 Rennfahrer ständen zur Verfügung.