Handelsunternehmen effizienter beraten und kompetent bei der Umsetzung begleiten - dies gelingt vor allem mit hoher Kompetenz und Erfahrung im digitalen wie vor allem auch im stationären Handel. Aus diesem Grund ist Tailorit ab sofort Teil der Projekteins.

Datum

02.08.2019

Autor

Marcel Führer (Managing Partner)

Tailorit steht für kompetente Beratung mit dem Ziel, im Retail die ultimative Customer Experience zu erreichen. Zusätzlich übernimmt sie die Planung der operativen Ebene dahinter und schafft Konzepte, die aus Visionen umsetzbare Lösungen machen. So entstehen vollständig interaktive Experience-Konzepte für den POS, die u.a. mit Karstadt umgesetzt wurden, auf Basis von methodischen Analysen und Evaluationen. Zugleich wird beratend die Supply Chain den neuen Anforderungen angepasst, neue Backend-Datensysteme evaluiert und Machbarkeitsstudien erstellt.

Die größte Erfahrung wie auch Kompetenz liegt dabei in der Fashion-Industrie. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kunden wie Adler, Karstadt, PUMA, HUGO BOSS, der ANWR Group und der CBR Fashion Group konnte Tailorit eine äußerst starke Position innerhalb dieser hart umkämpften und erfolgreichen Industrie behaupten. Kunden betonen gerne, wie professionell, nachhaltig und maßgeschneidert sie durch Tailorit beraten wurden.

Diese gesamte Kompetenz von Tailorit mit Fokus auf die Fashion-Branche wird nun mit der Übernahme Teil der Projekteins. Und umgekehrt wird die Beratungs- und Umsetzungskompetenz im B2B- und B2C-Commerce der Projekteins Teil von Tailorit. Somit wird eine neue Effizienz geschaffen, die vor allem in der Fashion-Industrie seinesgleichen sucht. Denn neben der zumeist strategischen Beratung kann nun auch Knowhow aus der Umsetzung mit herangezogen werden bzw. können auf strategischen Erkenntnissen direkt erste Prototypen und MVPs folgen. Eine Übernahme vor allem zum Vorteil der gesamtem Fashion-Industrie.

Tailorit wird Teil der Projekteins

Diese Übernahme war eine gezielt strategische Entscheidung mit Fokus auf die eigene Unternehmensentwicklung der Projekteins. Da die Projekteins in vielen Projekten bereits als Berater auftritt und als dieser auch im Handel wahrgenommen wird, war es zielführend, diesen Bereich noch weiter zu verstärken. Mit Tailorit wurde nun eine Beratungskompetenz übernommen, die die Projekteins in ihrem neuen Unternehmensprofil noch weiter stärkt: als ein Beratungsunternehmen mit Umsetzungs-Knowhow und eigenen Software-Produkten. Das Ziel: Mehr Effizienz für den Kunden.

„Wir haben in der Vergangenheit schon eng und erfolgreich mit Tailorit zusammengearbeitet. Schon damals haben wir die ersten Schnittmengen und Synergien erkannt. Durch die Übernahme können wir unsere Consulting-Kompetenz auf ein sehr hohes Qualitäts-Niveau heben und effizienter für unsere Kunden agieren,“ bewertet Marcel Führer, Managing Partner bei Projekteins die Übernahme.

Die Projekteins und Tailorit - eine neue Effizienz.